Gedanken zu einer echten dritten Panzerbrigade

In der aktuellen politischen Diskussion um die Weiterentwicklung der Armee (WEA) wurde von unterschiedlichen Institutionen, unter anderem von der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG), von der Gesellschaft der Generalsstabsoffiziere (GGstOf), von der Offiziersgesellschaft der Panzertruppen und von der Sicherheitspolitischen Kommission des Ständerates (SiK-S), die Aufstellung einer dritten mechanisierten Brigade im Heer gefordert.

Die vom VBS vorgestellten Konzepte zielen jedoch darauf ab, die bestehenden Mittel der beiden Panzerbrigaden 1 und 11 in Zukunft einfach auf drei Brigaden aufzuteilen; die einzige "Verstärkung" wäre somit der zusätzliche Brigadestab.

Wir erlauben uns daher, als Beitrag zu einer konstruktiven Diskussion des Themas, eine machbare Struktur für drei echte Panzerbrigaden vorzuschlagen.

Hier geht's zum Artikel "Gedanken zu einer echten dritten Panzerbrigade", erschienen im Schweizer Soldat 08/2015.

Herzlichen Dank an den Schweizer Soldat.

Oblt Stefan Bühler, C Think Tank OG Panzer

Hptm Erich Muff, Vizepräsident OG Panzer

Kommentar zum Artikel an OG Panzer senden

© 2015 OG Panzer - Erstellt auf WIX.COM

mit Unterstützung von designfeld.ch