SOG: Medienmitteilung - Fraueninklusion – wichtig und dringlich für die Zukunft der Milizarmee!

Die Schweizerische Offiziersgesellschaft (SOG) setzt sich seit Jahren aktiv für Massnahmen zur Frauenförderung in der Armee ein. Sie erachtet das Thema „Fraueninklusion“ nicht nur als sicherheitspolitisch relevant, sondern auch als wichtig und dringlich für die Zukunft der Milizarmee.


Deshalb hat sie Ende 2020 das Projekt „Armee und Fraueninklusion“ lanciert. Die SOG begrüsst den heute am Inter-nationalen Tag der Frau vom VBS publizierten Bericht mit den darin enthaltenen Mass-nahmen für die Inklusion der Frauen in die Armee.

Nachfolgend die Medienmitteilung:

210308_SOG-Communiqué_Armee-Fraueninklus
.
Download • 251KB
210308_SSO-Communiqué_Inclusion des femm
.
Download • 247KB

Kommentar zum Artikel an OG Panzer senden

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!