top of page

Ein neues Geschütz - SONDERSERIE ARTILLERIE (1/6)

Die Panzerhaubitze M109 KAWEST erreicht 2030 ihr Nutzungsende. Ursprünglich war die Ablösung auf 2020 geplant. Mit einem Erhaltungskredit für Ersatzteile und Munition wird man diese Phase der Überbeanspruchung überbrücken. Ein Ersatz muss beschafft werden. Die absehbare Beschaffungs- zeit mit Evaluation, Rüstungsprogramm (Kauf), Herstellung, Auslieferung und Einführung eines neuen Systems wird einen engen Zeitplan bedingen. Die Armeeführung ist gefordert, die Beschaffungsorgane werden mit Hochdruck arbeiten müssen und das Parlament muss alles daransetzen, dass die politischen Entscheide zügig gefasst werden. Alles Zuwarten, politische Ränkespiele und ideologisch motivierte Störmanöver sind sicherheitspolitisch unverantwortlich und schaden dem Vertrauen in die politische Führung. Unsere Aufgabe als Artillerieoffiziere ist es, mit artillerietaktischen und artillerie- technischen Fakten die Beschaffer zu unterstützen und die Politiker sachgerecht zu informieren. Der folgende Artikel hat zum Ziel, eine Argumentationsbasis mit soliden Fakten zu liefern.


Hier geht's zum Artikel:

1-EIN NEUES GESCHÜTZ
.pdf
PDF herunterladen • 191KB

(weiter verfügbar in Französisch, Italienisch)



Mit der Sonderserie Artillerie 2021 bringen wir unseren Leser/innen inhaltliche Tiefe im Bereich Artillerie. Die Sonderserie Artillerie steht Sinnbildlich für die enge Verbundenheit und Zusammenarbeit der Schweizerischen Offiziersgesellschaft der Artillerie (SOGART) und der Offiziersgesellschaft der Panzertruppen (OG Panzer). Ganz nach dem Leitspruch der OG Panzer #GemeinsamStärker stehen wir gemeinsam Schulter an Schulter ein für eine glaubwürdige Sicherheitspolitik. Die Sonderserie Artillerie erscheint als Zweitpublikation auf dem Blog der OG Panzer. Sämtliche Artikel wurden erstmals im SOGAFLASH (08/2021, Auflage: 1'500 Exemplare) abgedruckt. Der SOGAFLASH ist eine fundierte militärische Fachzeitschrift zu Artilleriethemen aus dem In- und Ausland. Er ist das Publikationsorgan der SOGART und wird seit über 25 Jahren herausgegeben.

Danke an Oberstlt i Gst Florian Federer (Präsident SOGART) und Oberstlt a D Michael Brutschy (Chefredaktor SOGAFLASH) für die kameradschaftliche und schlagkräftige Zusammenarbeit.

Allzeit trocken Pulver!


Comentarios


Kommentar zum Artikel an OG Panzer senden

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!

bottom of page