Im Kampf gegen den Islamischen Staat – Härtetest für den Leopard 2

Ende August 2016 startete die Türkei die Operation “SCHUTZ-SCHILD EUPHRAT” mit dem Ziel südlich der türkischen Gren-ze eine Sicherheitszone zu schaffen. Zusätzlich zum Schutz vor Kämpfern der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) soll damit auch die Ausbreitung der kurdischen People's Protection Units (YPG), welche Teil der Syrian Democratic Forces (SDF) sind, westlich des Euphrats und damit langfristig ein zusam-menhängendes, den ganzen nördlichen Teil Syriens umfassen-des Kurdengebiet verhindert werden.

Hier geht's zum Blog-Artikel "Härtetest für den Leopard 2".

Hier geht's zum ursprünglichen Artikel "Härtetest für den Leopard 2", erschienen am 3. Februar 2017 auf dem Blog von www.offiziere.ch.

Maj Patrick Truffer