Indirektes Feuer im urbanen Gelände - Widerspruch oder Zukunftsszenario?

Die plakativ gestellte Frage entpuppt sich bei näherer Betrachtung, insbesondere bei der Durchsicht der aktuellen taktischen Reglemente als nicht so bedeutungslos, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Insbesondere die anfangs Jahr erschienene Dokumentation «Konflikte der jüngsten Gegenwart» des C MND, in welcher Schlüsse aus den Kriegen im Irak, Afghanistan und Gaza gezogen werden, lassen keinen Zweifel aufkommen: Hauptschauplatz kriegerischer Handlungen sind heute Städte und Agglomerationen.

Hier geht's zum Blog-Artikel "Indirektes Feuer im urbanen Gelände".

Hier geht's zum Artikel "Indirektes Feuer im urbanen Gelände", erschienen in der ASMZ 09/2015.

Herzlichen Dank an die ASMZ.

Oberstlt i Gst Arman Weidenmann, Vizepräsident SOGART

Kommentar zum Artikel an OG Panzer senden

Ihre Angaben wurden erfolgreich versandt!